Thai Yoga für den Yoga-Unterricht

Kategorie
Thai Yoga
Datum
21. September 2019 09:00 - 22. September 2019 17:00
Veranstaltungsort
G7 30
68159 Mannheim, Deutschland

Hier lernst Du, wie Du die TeilnehmerInnen Deines Yogaunterrichts mit Thai Yoga-Griffen unterstützen, entspannen und verzaubern kannst!

Du spürst, wie sehr die TeilnehmerInnen Deiner Yogaklassen Deine Assists genießen und von zielführenden Adjusts profitieren? Möchtest Du ihnen noch mehr liebevolles Hands-on schenken? Es gibt Handgriffe aus dem Thai Yoga, die sich als stimmige Ergänzung zu unseren „klassischen“ Hilfestellungen erwiesen haben. Mit ihnen kannst Du Deine TeilnehmerInnen einerseits dabei unterstützen, in bestimmten Positionen mehr loszulassen bzw. sich einzulassen, andererseits kannst du sie tiefer in die Entspannung führen. Ob Savasana, Balasana oder sitzende Haltungen – es gibt vielfältige Möglichkeiten, achtsam und zugewandt Hand anzulegen und Deinen TeilnehmerInnen damit Gutes zu tun; und das auf einer tieferen Ebene als auf der rein körperlichen. Abgesehen davon werden sich Deine Yoga-Assists insofern verändern als dass du als YogalehrerIn Dein eigenes Gefühl für andere Körper verfeinerst.
In dieser Fortbildung vermitteln wir Dir verschiedene Techniken aus dem Thai Yoga, die Du wunderbar in Deinen eigenen Yogaunterricht einfließen lassen kannst, sowie Tipps zur Bodymechanik, mit der Du es Dir selbst leicht machen kannst und Dich schützt. Dich erwartet eine – im wahrsten Sinne des Wortes – berührende und entspannende Fortbildung.

Wann:
21./22. September 2019
Samstag, 9-18 Uhr + Sonntag, 9-17 Uhr
jeweils 1h Mittagspause

Early Bird bis zum 31.7.2019
Referentinnen:
Sandra Walkenhorst (https://www.ahimsa-institut.de) Silke Schuster (https://lebensflow.de) sind Bodyworker aus Leidenschaft. Gemeinsam haben sie mehrere hundert Stunden Thai Yoga-Ausbildungen absolviert und bringen jahrelange Erfahrung im Geben und Anleiten von Thai Yoga-Einzelsessions und -Workshops mit. Seit 2019 unterrichten sie auch gemeinsam Thai Yoga-Aus- und Fortbildungen.

Sandra ist außerdem Diplom-Sozialpädagogin, Yogalehrerin und Kinderyogalehrerin. Ihr Herzensprojekt ist Thai-Kinderyoga, das sie entwickelt hat und in die Welt trägt.
Silke arbeitet darüber hinaus als Yogalehrerin und unter dem Namen „Wortschusterei“ als Texterin und Redakteurin. Sie ist die Begründerin des Blogs Lebensflow.

Preise:
€ 270 regulär (Early Bird € 250 mit Zahlungseingang 31.7.2019)
Anmeldung mit Zahlungseingang auf unserem Konto:
flow – yoga and more, Ann Kristin Höft
IBAN: DE75 67 24 00 39 01 98 83 10 00
NAME + FOBI XXX 2019

Anmelden kannst du dich direkt online unter info@yogaflow-mannheim.de
Nach Anmeldung erhältst Du eine Bestätigungs-Email mit den nötigen Informationen.

Rücktrittsmodalitäten:
Ein kostenfreier Rücktritt von der Anmeldung zur „Weiterbildung“ ist bis zu 14 Tage nach der Anmeldung kostenfrei möglich. Hierfür gilt der Poststempel. Nach Beginn der Ausbildung können einmal geleistete Teilnahmegebühren nicht zurück erstattet werden.
flow-yoga and more, Ann Kristin Höft ist für die Bildungsmaßnahme Weiterbildung für Yogalehrer
USt-befreit nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG.

 
 

Alle Daten

  • Von 21. September 2019 09:00 bis 22. September 2019 17:00
Diese Webseite verwendet Cookies
um für die Authentifizierung, die Navigation und andere Webseitenfunktionen zu verwalten.
...mehr Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät speichern.
OK