Mein Blog

Ahimsa Institut, Kinderyoga, Kinder-Thaiyoga, BerührtSein

Wenn wir in den sozialen Netzwerken unterwegs sind, begegnen wir vielen Menschen und Meinungen. Da gibt es Menschen, die uns versprechen uns erfolgreich zu machen. Menschen, die uns fragen, ob wir mehr Geld verdienen wollen. Menschen, die uns sagen, sie wüssten wie es geht und kennen den Schlüssel zum Erfolg. Was ist an solchen Behauptungen dran? Und brauchen wir überhaupt Lehrer, Coaches oder gar einen Guru?

Vor einigen Jahren habe ich mich bereits mit der Frage auseinandergesetzt, doch scheint sie nun dringlicher denn je. Es scheint, als gäbe es unglaublich viele Experten, die wissen wie es geht. Wie man erfolgreich, reich und erleuchtet wird. Verzeih, wenn ein leichter Sarkasmus unterschwellig da zu sein scheint, doch das ist nicht meine Absicht. Tatsächlich möchte ich nicht bewerten, was jemand (von sich selbst) denkt. In erster Linie möchte ich davon ausgehen, dass jeder versucht nach bestem Wissen und Gewissen zu handeln. Und sicherlich ziehen Menschen, die sich nützen (auf die ein oder andere Weise) einander an. Ich mag philosophische Gedanken und auch wenn sie bisweilen paradox sind, so liegt der tiefe Sinn genau darin, darüber nachzudenken, immer wieder. Vielleicht auch mal seine Meinung zu ändern. Die Perspektive zu wechseln. Etwas Verrücktes zu tun/ zu denken.

Weiterlesen

 

Zum ersten Mal fand die Weiterbildung Yoga mit Jugendlichen vom 09.-11.03.2018 in Heidelberg statt!

Es war ein wunderbares Wochenende mit tollen Teilnehmerinnen, die mit viel Liebe und Lust am Tun dabei waren! Bleiben wird mit Sicherheit #checkasana :-)  Namaste

Diese Webseite verwendet Cookies
um für die Authentifizierung, die Navigation und andere Webseitenfunktionen zu verwalten.
...mehr Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät speichern.
OK